100x hab ick Berlin verflucht…

„Zufällig“ habe ich gestern ein Lied meiner Kindheit wieder gehört… Ok, ja, ich habe in einem Anfall von Nostalgie das ganze Album auf meinen „Auto-Mucke-USB-Stick“ geladen.

Na, jedenfalls war da dieses 30 Jahre alte Lied von Helga Hahnemann… und ich konnte es bis zum letzten Textfitzelchen mitsingen. Gruselig.

Worauf ich aber eigentlich hinaus will ist: das Lied „100x Berlin“ ist heute noch genauso aktuell wie damals. Erschreckend.

Hat sich in all den Jahren gar nicht so viel geändert?

Zum Beweis ein paar Zeilen aus den Lyrics:

  • „Wir sind allet janz normale Verrückte.“
  • „Aber nicht nur antike Statuten haben wa. Nee, och haufenweise Touristen Von übern großen Teich und hintern Mond“
  • „Von wegen, wir Berlinerinnen sind schnüppe, wir könn allet vertrajen, bloß keene Wiederworte.“
  • „Die Meister von Jaspedal sind unsre Taxifahrer. Deshalb werden se selten erwischt – weder vonne Radarfallen noch vonne Fahrjäste“ – Sorry Sash 😉
  • „Alle sagn, icke und wir haben ne große Schnauze. Mensch die brauchen wa doch och – schließlich tragn wa unser großes Herz uff de Zunge“

Und dann natürlich der Refrain…

„Hundert mal hab ick Berlin verflucht
Hundert mal weit weg mein Glück jesucht
Hundert mal jeheult, Du machst mich krank
Hundert mal jebetet, Jott sei Dank
Hundert mal jesacht, mit Dir is Schluß
Hundert mal kam ick von dir nich los
Hundert Pillen haun dajegn nich hin,
Dit sitzt zu tief, Dit sitzt hier drin“

Da ich schon oft temporär in anderen Städten gelebt habe, kann ich diese Zeilen nur unterschreiben. Gegen Berlin ist einfach kein Kraut gewachsen.

Advertisements

Ein Gedanke zu “100x hab ick Berlin verflucht…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s